Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Golf Philosophie

Golf Philosophie

 

Gordon+Manson+Van+Lanschot+Senior+Open+Day+FkIf5fNzPgOl.jpg

Golf Philosophie

Hier erfahren Sie meine Einstellung bezüglich Golf lehren, - lernen und - spielen. Meine Golfphilosophie

-----------------------------------------

Halte es einfach , mach es , so wird es gemacht

-----------------------------------------
Ich habe viele Jahre Golf gespielt und unterichtet und wurde oft nach meiner Meinung gefragt , was beim Golflernen wichtig ist.

"Sie mussen eine gute, solide, Basis haben, das ABC muss korrekt sein. Haltung , Griff, Zielen. Regelmässig üben"

Wenn Sie dies richtig machen , können Sie sich zu einem guten Golfer entwickeln.

Es kommt nicht leicht , es muss verdient werden und der erfolg kommt nicht sofort. Bleib dabei und du wirst etwas Besonders haben.

Im Übungsbereich entwickeln Sie die Fähigkeit die Mitte der Sclagfläche zu finden. Wenn Sie das haben entwickeln Sie auch die Fähigkeit die

Entfernung der Ball fliegt zu Kontrollieren.

"Gutes Golf bedeutet , die Kontrolle über den Ball zu haben. Schlechtes Golf ist natürlich das Gegenteil"

In einer Stunde auf dem Übungsplatz können Sie 60-80 bälle schlagen. Sie benötigen 5 stunden am Golfplatz um dies zu erreichen.

Gute Grundlagen lernen und üben. Spiele das Spiel auf dem Platz. Viele Clubgolfer haben die Bedeutung dieses nicht ganz verstanden.

"Ubung macht permanent nicht perfekt, mach gute gewohnheiten permanent"

Wenn ich übe , kehre ich immer zu den Grundlagen züruck ! Dann gehe ich zum Golfplatz.

Eine Runde Golf mit Freunde und dann ein paar Drinks, nichts besseres.


"smash the grass"

Artikelaktionen

« März 2021 »
März
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031